devolo AG (www.dLANsolutions.de)

devolo: Ein starker Partner für die smarten Anforderungen der Zukunft.


Mit über 18 Mio. verkauften dLAN®-Lösungen ist die Aachener devolo AG der weltweite Marktführer im Powerline-Segment. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen durch die Fachpresse dokumentieren diesen Erfolg. Über 90 Entwickler arbeiten am nordrhein-westfälischen Unternehmenssitz – so verfügt devolo über eines der größten Powerline-Entwicklerteams der Welt. Kooperationen mit namhaften deutschen Universitäten erweitern die Forschungskompetenz nachhaltig. Als Mitglied des IEEE, der HomePlug-Powerline-Alliance, G3-PLC Alliance, des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) und weiteren relevanten Organisationen gestaltet das Unternehmen die Standards der IP-basierten Datenübertragung maßgeblich mit.

devolo entwickelt Powerline-Lösungen für Consumer, professionelle Nutzer und gewerbliche Anwendungen sowie maßgeschneiderte Lösungen für Energieversorger, Stadtwerke und Messstellenbetreiber. Die dLAN® Solutions-Division mit ihrer umfassenden Expertise in diesem Segment kümmert sich dabei um diese Speziallösungen. Zentrum der Geschäftstätigkeit ist Europa, devolo betreibt Niederlassungen in allen wichtigen Ländern oder kooperiert alternativ mit namhaften Vertriebsorganisationen.

Die Tugenden der konventionellen Powerline-Produkte in puncto Übertragungsgeschwindigkeit, Datensicherheit, Stabilität und Kosteneffizienz sind die ideale Basis für individuelle Lösungen für Energieversorger, Stadtwerke und Messstellenbetreiber. devolo bietet seinen Kunden aus dem Energie-Sektor maßgeschneiderte Lösungen, die höchste Anforderungen an Qualität und Leistung erfüllen. Parallel stehen den Kunden optional die devolo-Unternehmensbereiche Logistik und Marketing unterstützend zur Verfügung.

devolo als Partner im Projekt SPIDER

devolo hat bereits in zahlreichen Feldtests gezeigt, dass die G3-PLC Technologie im Frequenzbereich zwischen 150 kHz und 500 kHz bestens zur Datenübertragung in intelligenten Energienetzen geeignet ist. Mit der hier angestrebten Entwicklung eines BSI-konformen Smart Meter Gateways vervollständigt devolo ihr Angebot für Energieversorger und Messstellenbetreiber. Als Verbundkoordinator wird devolo im Rahmen dieses Projektes Fachwissen im Bereich der PLC-Datenübertragung einbringen und die Einzelentwicklungen der Partner zu einem funktionsfähigen Smart-Meter-Gateway integrieren.

Ansprechpartner für dieses Projekt ist Markus Wächter (markus.waechter@devolo.de, Telefon 0241-182 79 161).

Weitere Informationen zu devolo finden Sie unter www.dLANsolutions.de.